Wastelesshero Vegane Zahnseide aus Maisfaser 50m


Verkäufer Wastelesshero
Contact to seller ×
Query submitted
€5,90



  • vegan
  • erdölfrei & BPA-frei
  • 100% wunderbar
  • auf Maisbasis

Zahnseide war und ist immer noch mein persönlicher zerowaste Endgegner. Entweder ist sie aus Seife und damit nicht vegan. Oder im Glas, was leicht kaputt gehen kann, oder in einer Papierverpackung die dauernd knickt. Also habe ich ewig, wirklich ewig, ganze drei Jahre damit verbraucht eine sinnvolle möglichst nachhaltige Variante zu finden. Und seit diesem Jahr (2021) ist sie endlich da, die Wastelesshero Zahnseide

Eigenschaften der Zahnseide

Länge: 50 m
Verpackung: Bambusdose
Material: Maisbasis

Vollständig kompostierbar

Ist diese Zahnseide auf jeden Fall. Zahnseiden aus Maisfaser und auf Basis von anderen nachwachsenden Rohstoffen sind Bio-Plastik, auch wenn es sich vielleicht nicht so anhört oder nicht dabei steht. So genanntes PLA (Polylactid). Es ist tatsächlich biologisch abbaubar, aber nicht auf deinem eigenen Heimkompost. Sondern in industriellen Kompostieranlagen, denn für damit es abgebaut wird, müssen bestimmte Bedingungen herrschen, wie die richtige Temperatur.
Um sicher zu gehen das das auch stimmt, habe ich das nochmal mit einem Biokunststoff Hersteller aus Köln besprochen.

Geprüfte & natürliche Materialien

Die Prüfung der Zahnseide ist noch in Arbeit. Es dauert immer wenige Wochen. Im Labor wird nocheinmal geprüft ob die Zahnbürste wirklich zu 100% organischen Ursprungs ist und kein Erdöl enthalten ist.

Ist kompostierbare Zahnseide nachhaltig?

Auf jeden Fall nachhaltiger als die Erdölbasierte Zahnseide. Da sie eben aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt wird. Zudem verzichte ich bewusst darauf, die Zahnseide auf eine Rolle aus Plastik zu wickeln. Das spart auch noch einmal Müll ein. Die Verpackung ist auch ganz bewusst aus Bambus, was auch teurer ist als Glas. Geht halt nicht so schnell kaputt wie Glas. Und selbst wenn du bei mir nicht die Nachfüllrollen kaufst, passen auch kleineren Spulen in die Bambusdose. So brauchst du dir eigentlich nie wieder eine neue Dose für deine Zahnseide kaufen.
So ist sie wirklich eine gute vegane und ökologische Alternative.

Wer hat die Zahnseide hergestellt?

Die Produktion der Zahnseide übernimmt eine Bürstenmanufaktur aus China. Mittlerweile arbeite ich seit 2019 mit einem Hersteller aus Asien zusammen. Auf den ich mich sehr gut verlassen kann, der mich berät und mit dem ich auch tatsächlich fast jede Woche schreibe. Ich hab darauf geachtet das die Manufaktur nach BSCI zertifiziert ist, das steht für gute Arbeitsbedingungen.

Diese nachhaltige Marke steht hinter dem Produkt

Schön, dass Du nachhaltig online einkaufst!

Mit Deinen Kaufentscheidungen setzt Du ein wichtiges Statement und bestimmst mit, was am Markt vermehrt angeboten wird und was nicht.

Hierbei zählt jeder kleine Schritt und jede Plastikverpackung, die Du nicht kaufst trägt einen wichtigen Teil dazu bei, die Welt ein Stück nachhaltiger zu gestalten!

Und das Beste: Du musst kein perfekt nachhaltiges Leben führen, um einen Unterschied zu machen. Ich lebe auch nicht 100% nachhaltig oder klimaneutral. Aber GEMEINSAM machen WIR ALLE mit unseren vielen, kleinen nachhaltigen Statements den riesen Unterschied!

Wenn Du nicht genau weißt, mit welchen nachhaltigen Produkten Du anfangen sollst, schau doch gerne mal als Inspiration bei unseren Ökostarter-Produkten vorbei :-)

Stoppe Plastikverschmutzung dort, wo sie entsteht!

Making Oceans Plastic Free e.V. hat das Ziel, Plastikmüll in den Weltmeeren zu reduzieren. Ein Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in Indonesien, der zweitgrößten Quelle für Plastik in den Ozeanen.

Das von der UNEP prämierte Tasini-Konzept schafft mit Umweltbildungsmodulen an indonesischen Schulen das Bewusstsein für das Plastikproblem in Indonesien und bietet Alternativen an, um Plastik-Gewohnheiten zu durchbrechen.

Um in Zukunft zu vermeiden, dass das Plastikproblem fort besteht und auch nicht weiter wächst, unterstützt buyhappy mit 1% des Umsatzes den Verein Making Oceans Plastic Free e.V.

Du möchtest auch helfen? Unterstütze 1 Kind mit nur 10 Euro und gib Deine Spende direkt beim Einkaufen ab!

Plastikmüll gegen Geld, Lebensmittel oder Trinkwasser eintauschen

In Entwicklungsländern fehlt oft die Infrastruktur zur richtigen Entsorgung.

Die Plastikflut aufhalten und gleichzeitig das Leben der Sammlergemeinschaften verbessern – nach diesem Ansatz handelt die Plastic Bank.

In Haiti, Indonesien, Brasilien und auf den Philippinen sammeln lokale Bewohner Plastikmüll.

An Sammelstellen können sie diesen gegen Geld, Lebensmittel, Trinkwasser, oder sogar Schulgebühren eintauschen.

Das Projekt sorgt dafür, dass weniger Plastik ins Meer gelangt.

Stattdessen wird es recycelt und zu sogenanntem Social Plastic verarbeitet.

Mit jeder Bestellung unterstützt Du nachhaltige Projekte

Nachhaltig einkaufen und dabei Umweltschutz Projekte unterstützen

Mach mit Deinem Einkauf andere Menschen happy!

Dir ist es wichtig mit Deinen Kaufentscheidungen ein Statement zu setzen? Dann bist Du bei uns genau richtig :-)

Neben dem Ziel nachhaltige Produkte jedem einfach zugänglich zu machen und der Erde durch unseren Konsum NICHT zu schaden, leisten wir auch einen Beitrag zur "Reparatur" des Planeten indem wir Umweltschutzprojekte für Meeresschutz und Aufforstung unterstützen.